Willkommen beim Gutshaus der Zukunft Altfriedland.

Das Altfriedländer Gutshaus ist von großer kulturgeschichtlicher Bedeutung für die gesamte Region, insbesondere auch als Erinnerungsstätte für das Leben und Wirken der Frau von Friedland, eine der zentralen Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts in der Mark Brandenburg und eine tatkräftige Förderin von Bildung und Wissenschaft.

Unsere Vision ist es, das seit 30 Jahren leerstehende und dem Verfall preisgegebene alte Gutshaus zu sanieren und mit neuem Leben zu erfüllen. Wir wollen, dass der ehemalige Gutshof neben der Klosterkirche, der Klosterruine und dem Pfarrhaus als historisch gewachsenes kulturelles Ensemble erhalten bleibt und einer neuen lebendigen Nutzung zugeführt wird.

Diese Internetseiten informieren über unsere Ziele und den Stand der Sanierungsbemühungen. Zusammen mit dem renommierten Architektur- und Sanierungsbüro IBS Hoppegarten wollen wir das Gutshaus in den kommenden Jahren denkmalgerecht sanieren. Wir sind vom Finanzamt Strausberg als gemeinnützige Gesellschaft anerkannt und können für Ihre Spenden Zuwendungsbescheinigungen ausstellen. Gerne können Sie auch unserem Freundeskreis beitreten.

Schon vor Sanierungsbeginn haben wir begonnen, das Haus mit neuem Leben zu erfüllen. So öffnen wir das Haus regelmäßig für kulturelle Veranstaltungen wie die Altfriedländer Gespräche und schaffen so Raum für Begegnungen in der ländlichen Region. Informieren Sie sich über unsere aktuellen hier Projekte.

Gutshaus der Zukunft Altfriedland ist Teil der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spenden ist Vertrauenssache. Daher sind wir Teil der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Über uns

Zur Rettung des Gutshauses wurde am 25. September 2021 von Nachfahren der Frau von Friedland eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Namen „Gutshaus der Zukunft Altfriedland gGmbH“ gegründet. Die gGmbH hat am gleichen Tag das Gutshaus von dem bisherigen Eigentümer übernommen.

Der Zweck der gGmbH besteht vornehmlich darin, die Sanierung und Wiederherstellung des Gutshauses Altfriedland ideell und finanziell zu realisieren. Die Gesellschaft setzt sich dafür ein, dass das Gutshaus neben der Klosterkirche, der Klosterruine und dem Pfarrhaus als historisch gewachsenes kulturelles Ensemble erhalten bleibt und einer neuen Nutzung zugeführt wird. Parallel zur Sanierung soll ein nachhaltiges Nutzungskonzept für das Gutshaus der Zukunft entwickelt und in die Tat umgesetzt werden.

Ein Team von hochmotivierten Mitstreiterinnen und Mitstreitern setzt sich mit Herz und Leidenschaft dafür ein, dass die Ziele der gGmbH erreicht werden.

Werte und Ziele

Bei der Sicherung und dem Wiederaufbau des alten Gutshauses verfolgen wir die nachfolgend genannten Zielsetzungen:

  • HISTORISCHE VERANTWORTUNG: Wir wollen die denkmalgeschützte Gutsanlage retten, um das historische Ensemble bestehend aus Klosterkirche, Kloster, Gutshaus, Scheune und Park zu erhalten.
  • KLIMASCHUTZ: Wir wollen das Gutshaus energieeffizient sanieren und damit einen Standard für klimaneutrales Leben definieren.
  • DÖRFLICHE ENTWICKLUNG: Wir wollen ein integratives Nutzungskonzept entwickeln in enger Abstimmung mit den Menschen und den Behörden vor Ort, um das historische Zentrum von Altfriedland neu zu beleben.
  • RAUM FÜR ERHOLUNG: Wir wollen Raum für zwischenmenschliche Begegnungen schaffen und nachhaltigen Tourismus mit Erholung in der Natur fördern.
  • WIRTSCHAFTSFAKTOR:  Wir wollen das Gutshaus als Innovations- und Kreativitätsstandort entwickeln.
  • VISION: Wir wollen ein Modellprojekt sein für die zukunftsweisende Entwicklung des ländlichen Raums.

Freundeskreis

Unterstützen Sie die Gutshaus der Zukunft gGmbH und werden Sie Mitglied in unserem Freundeskreis.

VORTEILE

Eine Mitgliedschaft bietet Ihnen vielfältige Vorteile:

  • Engagement für den Erhalt und Wiederaufbau des denkmalgeschützten alten Gutshauses
  • Persönliche Einladung zur Jahresversammlung in Altfriedland mit Berichten und Informationen
  • Einladung zu Veranstaltungen, Konzerten, Ausstellungen, Lesungen oder Vorträgen im Gutshaus
  • Kostenlose Zusendung unseres Online-Newsletters mit umfangreichen Informationen
  • Einladung zu regelmäßigen Online Videomeetings
  • Ihr Beitrag ist in Deutschland als Spende steuerabzugsfähig

ANTRAG & BEITRAG

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 30 Euro, für Paare 50 Euro. Ihr Mitgliedsbeitrag ist als Spende steuerabzugsfähig. Firmenmitgliedschaften betragen 100 Euro per annum.

Hier geht es zu unserem Antragsformular.

Spenden

Um unsere Sanierungsziele möglichst zeitnah zu erreichen, sind wir auch auf Spenden und Zuwendungen angewiesen. Daher haben wir eine gemeinnützige Gesellschaft gegründet, damit Ihre Spenden in Deutschland steuerabzugsfähig sind. Jeder finanzielle Beitrag hilft.

SPENDENKONTO BEI DER GLS BANK:
IBAN: DE62430609671260188200

Die Gemeinnützigkeit der Gesellschaft wurde vom Finanzamt Strausberg anerkannt. Damit ist Ihre Spende in Deutschland steuerabzugsfähig.